Willkommen auf unserem Blog

Trampolin

Ich gebe selber seit 3 Jahren Unterricht für das Jumpen mit und auf dem Bellicon-Trampolin. Mit dem Trampolin fällt das Trainieren viel leichter, es fördert den Lymphafluss stärkt Knochen , und setzt körpereigene Endorphine frei. In all meinen Trainingstunden verlässt man das Training stehts mit einem entspannten Glücksgefühl! Probiers doch einfach mal aus mit einem Probetraining.

Zitrone und Ingwer

Eine Biozitrone mit frisch geraffeltem Ingwer ist das Powerpacket für Ihr Immunsystem. Der Ingwer ist reich an Vitamin C und enthält darüber hinaus Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor. Das Rhizom wirkt antibakteriell und kann somit zu einer gesunden Darmflora beitragen. Die Biozitrone wirkt basisch, hemmt Entzündungen, fördert und hilft beim Abnehmen. Jeden Morgen für Körper und Geist ein tolles Getränk. In 5 min. zubereitet.

Massagen

Massieren ist eine der ältesten Heilmethoden. Massage tut gut; Sie fördert die Durchblutung, kurbelt den Stoffwechsel an, löst Verspannungen. Dadurch können Rückenschmerzen gelindert werden.

Die klassische Massage verschreiben die Ärzte am Häufigsten. Sie soll die Durchblutung von Muskeln, Haut, Sehnen und Bindegewebe fördern und Verspannungen lockern. Sie versetzt den Stoffwechsel in Wallungen und macht Botenstoffe, die uns Schmerzen spüren lassen, schneller unschädlich.

Bei einer Massage bildet der Körper weniger Stresshormone, wirft aber mehr Glücks-und Entspannungs-Botenstoffe aus, etwa Endorphine oder Oxytocin. Die Massage ist eine passive Behandlungsmethode; als Therapeutin empfehle ich Ihnen selber aktiv etwas für Ihre Gesundheit zu tun! Sport, Ernährung, Streching Yoga usw......... das was Ihnen auch Spass macht. GOOD LUCK !


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren